Telefon: 02732 57070
Slider

Chiropraktik

Das ganzheitliche Therapiekonzept:

Die Chiropraktik befasst sich mit der Diagnose, der Behandlung und Vorbeugung von Störungen der Körperstatik, v.a. der Wirbelsäule, des menschlichen Körpers. Mithilfe der manuellen Behandlung der Gelenke, Muskel und Faszien werden Wirbelblockaden gelöst, die die Körperstatik verbessern und die normale schmerzfreie Beweglichkeit als Ziel haben.

Häufig unterschätzt wird die Fernwirkung einer gestörten Wirbelsäule. Zwischen jedem Wirbel treten Nervenbündel aus dem Rückgrat, um jeweils unterschiedliche Regionen des Körpers zu versorgen. Durch Blockierungen können die Nerven eingeengt oder gereizt werden, was Folgen für den gesamten Organismus haben kann. Aus diesem Grund kann die Chiropraktik Funktionsverbesserungen auch bei inneren Organen und in Regionen, die fernab der Wirbelsäule liegen, bewirken.

Halswirbelsäule
C1 bis C2

  • Schlaflosigkeit

  • Schwindel

  • Kopfschmerzen

  • Bluthochdruck

C3 bis C4

  • Augen- und Ohrenbeschwerden

  • Nasennebenhöhlenentzündungen

  • Schwindel

C4 bis C7

  • Schulter-Nackenschmerzen

  • Reizung von Kehle und Rachen

  • Ausstrahlung in Arm und Hand

Brustwirbelsäule
Th2 bis Th3

  • funktionelle Herzbeschwerden

Th3 bis Th4

  • Asthma

  • Bronchitis

  • Atemwegserkrankungen

Th4

  • Sodbrennen

  • Magenbeschwerden

Lendenwirbelsäule
L1 bis L3

  • Störung des Darms

  • Verdauungsprobleme
L2 bis L3

  • Knie

  • Geschlechtsorgane

  • Harnblase

L4

  • Ischias

  • Hexenschuss

  • Prostata